Dezember 2018 + Januar 2019

 


e_logo_seminare

Schreibcafé aktuell:

Im Schreibcafé treffen sich Menschen mit unterschiedlichen Schreibinteressen. Bei jedem Treffen stehen eine Textart und ein Thema im Mittelpunkt (beispielsweise Biografisches Schreiben, Lyrik, Schreibdenken, kreative Schreibmethoden usw.). Nach der Präsentation des jeweiligen Themas wird praktisch gearbeitet, d.h. es werden ganz konkret Texte geschrieben. Das schafft Gelegenheit, neue Seiten an sich selbst zu entdecken und neue Arbeitsweisen auszuprobiere.n.

Nächstes Schreibcafé: Dienstag, 04.12., 18:00 – 19:30 Uhr

Referentinnen: Susanne Diehm und Jutta Michaud

Thema: Mit Gesundheitsförderndem Kreativen Schreiben zu neuer Lebenskraft

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek,

„Das Schloss“, Grunewaldstraße 3, 12165 Berlin
(S+U Rathaus Steglitz)


Anmeldung ist nicht erforderlich; Kostenbeitrag: 3 Euro

 

Schreibcafé ASH

Was mein Leben mir sagen will - Einführung in das biografische Schreiben

Wochenendseminar

Fr, 07.12.2018, 18:15 - 21:15
Sa, 08.12.2018, 10:00 - 17:00

 

Die eigene Lebensgeschichte lesbar zu machen, hilft uns zu verstehen, wer wir sind und wo wir stehen. In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten Ansätze und Methoden des biografischen Schreibens kennen, sowie kreative und literarische Schreibtechniken anzuwenden. Der Kurs bietet die Möglichkeit, sich schreibend mit der eigenen Lebensgeschichte auseinanderzusetzen, sie zu reflektieren und dem Vergessen zu entreißen. Mit Hilfe kreativer Schreibübungen werden Erinnerungen aktiviert und aufgezeichnet.

 

Zusatzinformation: Spezifische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte bringen Sie Schreibutensilien mit.

Schöneberg, Campus Schöneberger Linse, 10829 Berlin, Tempelhofer Weg 62, 10829 Berlin, Raum 213
Anmeldung unter:vhs@ba-ts.berlin.de, Tel.: (030) 90277-3000)

vhs TS

Die Kunst der klugen Entscheidung

1-Tages-Seminar

Samstag, 15.12. 2018, 09.30–16.30 Uhr

Kopf oder Bauch? Zügig, überlegt und effizient entscheiden können ist in vielen Situationen von Vorteil. Wie rationale Argumente und Bauchgefühl in Einklang gebracht werden und dies für kluge Entscheidungen zu nutzen ist, vermittelt dieser Workshop. Er gibt einen Überblick über die wirksamsten rationalen und intuitiven Methoden zur Entscheidungsfindung. Ziel ist es, herauszufinden, welches die persönlich "passendsten" sind und sie gezielt in der Praxis anzuwenden.

RW21, Seminarraum 4, Richard-Wagner-Str. 21, 95444 Bayreuth
Anmeldung unter: https://www.vhs-bayreuth.de

 

RW21

Anpacken statt Aufschieben

3 Abende

Montags, 14.01. 2018, 19:00– 20.30 Uhr; Folgetermine: 21.02., 28.02.2019

Im Seminar „Anpacken statt Aufschieben“ wird sich in drei Abenden mit den hauptsächlichen Motiven für chronisches Aufschieben auseinander gesetzt und  praktische Methoden und Techniken erprobt, die es leichter machen – trotz innerer Widerstände – gute Vorsätze tatsächlich erfolgreich Schritt für Schritt in die Tat umzusetzen. 

Evangelische Familienbildung, Pastor-Weise-Haus, Spießweg 7-9, 13437 Berlin
Anmeldung unter: familienbildung@kirchenkreis-reinickendorf.de

 

RW21

Kreativitätsmethoden spielerisch erproben

Fortbildung für Kinder-Tagespflegepersonen (Pädagogische Angebote)

Kreativ sind wir alle! Mit geeigneten Methoden können Sie spielerisch Ihren Einfallsreichtum noch weiter zur Entfaltung bringen. In diesem Seminar werden wir verschiedene Kreativitätstechniken erproben (Walt-Disney-Methode, Osborn-Checkliste, Mindmapping, 6-Hut-Denken usw.), wobei Sie viele Impulse für sich selbst und für Ihre Arbeit mit den Kindern mitnehmen können.

Sa, 26.01.2019, 09:30 - 14:30 Uhr

vhs Spandau, Haus der Volkshochschule, 13597 Berlin, Carl-Schurz-Str. 17, Raum 206
Anmeldung unter: https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages

evang. familienbildung reinickendorf

Ein Sachbuch schreiben - Von der Idee zum Exposé

Wochenendseminar

Inhalte:
• Sie setzen sich mit Ihrer Buchidee auseinander: Was ist das Neue, das Ungewöhnliche daran? Was ist wichtig, um damit im Markt eine Chance zu haben?
• Sie reflektieren Ihr Konzept und erfahren, welche Inhalte ein aussagekräftiges Exposé unbedingt enthalten sollte. 
• Sie lernen, wie Sie Inhalte in eine sinnvolle Reihenfolge bringen.
• Sie erhalten Informationen über die Arbeitsweise von Buchagenturen.
• Sie erfahren, welche Konditionen im Verlagsvertrag üblich sind. 
• Sie gewinnen einen Überblick über Sackgassen und Stolpersteine, die es zu vermeiden gilt.

Freitag, 1.2.2019, 18:15–21:15 Uhr; Samstag, 2.2. 2019, 10:00–17:00 Uhr; Sonntag, 3.2.2019, 10:00–17:00 Uhr

vhs Lichtenberg, Paul-Junius-Straße 71, 10369 Berlin
Mehr Info + Anmeldung:www.vhs-lichtenberg.de/

vhs Spandau